Skip Navigation LinksAccueil > Unternehmen > Arbeit bei MX

MX, ein Unternehmen mit menschlichen Zügen

All unsere Kollegen sind sich darüber einig: MX hat sich weiterentwickelt und vergrößert, doch es ist dem Unternehmen gelungen, die Werte des ursprünglichen Familienunternehmens zu bewahren! Die Entscheidungswege sind kurz. Die Führungskräfte sind zugänglich. Entscheidungen werden schnell getroffen. Innerhalb der einzelnen Abteilungen oder mit der gesamten Belegschaft werden verschiedene Höhepunkte im Zeichen der Gemeinsamkeit organisiert.

In unserem Wertesystem haben die Mitarbeiter das Wort

Die Werte des Unternehmens, die seine Geschichte, Gegenwart und ehrgeizigen Ziele für die Zukunft verkörpern, wurden von einer Arbeitnehmergemeinschaft festgelegt. Sie bilden die Grundlage der verantwortungsvollen Unternehmensphilosophie.

Verantwortungsbewusstsein, Zusammenarbeit und Mut sind unsere Werte! Und du?

Verantwortungsbewusst-sein

Verantwortungsbewusstsein ist die Basis der im Unternehmen erwarteten Verhaltensweisen.

Zusammenarbeit

Weil wir an die kollektive Intelligenz glauben, ist die Zusammenarbeit wesentlich: Sie besteht darin, ein offenes Ohr für andere zu haben, sich auszutauschen und die gemeinsame Entscheidung wertzuschätzen, die über den einzelnen Meinungen steht.

Mut

Mut wird für alle Mitarbeiter groß geschrieben: Es geht dabei darum, sich zu überwinden und zu trauen, neue Ideen und Verbesserungsvorschläge einzubringen. Spontaneität wird gern gesehen!

Die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben wird erleichtert

Das Unternehmen ist sich der Notwendigkeit bewusst, Beruf und Privatleben miteinander zu verbinden, und gibt den Mitarbeitern die Möglichkeit, dieses Gleichgewicht zu erreichen. Der kollektive Zeitplan umfasst durchschnittlich 36 Stunden pro Woche an 4,5 Tagen und gibt Mitarbeitern, die keine Führungskräfte sind, Zeit für ihr persönliches Leben. Planungsanfragen werden gut angenommen: Elternschaftsverpflichtungen oder Arbeitszeitverkürzungen bei der Pensionierung werden erleichtert. Telearbeit ist ein im Unternehmen zu untersuchendes Thema und wird bald Gegenstand eines Experiments sein. Die Mitarbeiter haben eine Lösung für die regelmäßige oder gelegentliche Kinderbetreuung, da das Unternehmen 7 Vollzeitstellen mit Kinderkrippen des Babilou-Netzwerks für seine Mitarbeiter reserviert.

In einer waldreichen Umgebung und in der Nähe der Natur bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern an, in der Mittagspause eine sportliche Aktivität auszuüben. Tennis, Bodybuilding, Laufen, Radfahren sind für alle frei oder gerahmt. Regelmäßig ist das Unternehmen Partner von Sportveranstaltungen, bei denen die Mitarbeiter eingebunden werden. Es ist eine hervorragende Gelegenheit, sich zu integrieren und schnell mit den Kollegen zu sympathisieren.

Das Unternehmen erweitert seine Teams und beschäftigt mehr Mitarbeiter

Die Mitarbeiter verfügen über attraktive berufliche Perspektiven: MX schafft Stellen: Innerhalb von 6 Jahren ist die Mitarbeiterzahl des Unternehmens um 30 % gestiegen, damit beschäftigt MX heute 600 Mitarbeiter, Aufgrund der integrierten Unternehmensstruktur gibt es bei MX über 150 unterschiedliche Berufe. Bei MX werden jedes Jahr 10 bis 15 Auszubildende und etwa 40 Praktikanten beschäftigt. Alle offenen Stellen werden intern ausgeschrieben und bieten den Mitarbeitern die Möglichkeit, neue Anreize zu finden und ihre Kompetenzen zu erweitern: Innerhalb der letzten 3 Jahre haben 100 Mitarbeiter neue Aufgaben übernommen!

Professionelle Verbesserung im Herzen des Prozesses

Außerdem bietet das Unternehmen zahlreiche Weiterbildungen an, damit jeder Einzelne seine Fertigkeiten verbessern und sich beruflich weiterentwickeln kann. 2017 wurden ca. 3 % der Lohnsumme für die berufliche Weiterbildung aufgewandt. In diesem Jahr nehmen 4 Gruppen an einem langfristigen Trainingsprogramm bei, welches zum Abschluss eines Facharbeiterbriefs der französischen Metallverarbeitungsbranche (Zertifikat der paritätischen Qualifikation im Bereich Metallurgie, CQPM) führt. MX organisiert außerdem Französischkurse für Mitarbeiter ausländischer Herkunft und bietet Mitarbeitern mit geringen IT-Kenntnissen ein Programm, um sich mit der digitalen Welt anzufreunden.